fbpx

Wurmberg

Wurmberg

Einsparung Energie

~ 1.276 MWh

Einsparung CO2

~ 412 t/a

Kurzbeschreibung

Die Gemeinde Wurmberg (ca. 3.000 Einwohner) besteht aus den Ortsteilen Wurmberg und Neubärental und liegt etwa 10 km östlich von der Kreisstadt Pforzheim. Wurmberg liegt auf der so genannten Platte, einem Höhenzug im Nordschwarzwald, eingebettet in die hügelige Landschaft des Heckengäus. Die städtebauliche Situation des Untersuchungsgebietes wird charakterisiert durch die Präsenz mehrerer kommunalen Liegenschaften (Rathaus, Grundschule, Turn- und Festhalle). Ein Seniorenheim soll auf der Grünfläche im Zentrum des Gebiets gebaut werden. Baujahr der Gebäude ist hauptsächlich von 1900 bis 1970, mit vereinzelten Fachwerkgebäuden. D, der energetische Sanierungsbedarf wird entsprechend hoch eingeschätzt und ist prädestiniert für eine umfassende Betrachtung der Energieeffizienz. Durch die geplante Nachverdichtung mit dem Seniorenheim ist die detaillierte Betrachtung der Energieversorgung für das Gesamtgebiet umso sinnvoller.

Zeitraum Erstellung ZiQ / Sanierungsmanagement

  • ZiQ: 2016-2017

Ausgangspunkt

  • Veraltete Ölheizung Schul- und Sporthalle
  • Bau eines Seniorenwohnheims

Der Großteil der Gebäude wurde vor 1949 bzw. 1968 gebaut und damit vor der ersten Wärmeschutzverordnung gebaut. Der energetische Sanierungsbedarf wird entsprechend hoch eingeschätzt und ist prädestiniert für eine umfassende Betrachtung des Energiebedarfs. Durch die geplante Nachverdichtung mit dem Seniorenheim ist die detaillierte Betrachtung der Energieversorgung für das Gesamtgebiet umso sinnvoller. Zusätzlich besteht schon ein Praxisorientiertes Energie- und Klimaschutzkonzept.

Größe (Gebäudeanzahl)/ Energieverbrauch

51 Gebäude (1.857 MWh/a)

  • 46 privat
  • 5 kommunale Liegenschaften

Konzeptarbeit

  • Bürgerberatung und Thermografie
  • Schulprojekt
  • Nahwärmekonzeption

Umsetzung

  • Kommunales Nahwärmenetz

Aktuelle Blogs über ...

Oben ohne in Dettenheim – das geht gar nicht

Dieser Slogan bezieht sich auf die PV-Kampagne, die als ein Baustein des KlimaschutzKonzepts in Dettenheim gestartet wird. Die Gemeinde selbst geht mit gutem Beispiel voran und installierte im Februar eine…

Photovoltaik in Bruchsal

Sebastian Heilemann von den Stadtwerken Bruchsal und eine weitere Besitzerin einer Solaranlage erzählen von ihren Erfahrungen mit Photovoltaik. Dieses Video entstand im Rahmen des Seminarkurses „Klimaschutz in Bruchsal und Umgebung“,…

Perspektiven für Ü20 Photovoltaikanlagen

Der Staat fördert seit 2001 die Einspeisung von selbst erzeugtem Solarstrom 20 Jahre lang mit einer festen Vergütung. Am 31. Dezember 2020 ist diese Förderung für die ersten Photovoltaikanlagen ausgelaufen.…

Aktuelle Blogs über ...

STADTRADELN 2021 im Landkreis startet

Seit 2008 treten bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses für mehr Klimaschutz und Radverkehr deutschlandweit viele Menschen in die Pedale. Auch der Landkreis Karlsruhe ist dieses Jahr von Sonntag, 27.…
keyboard_arrow_up