fbpx

Weingarten

Weingarten

Einsparung Energie

~ 7.489 MWh

Einsparung CO2

~ 1.253 t/a

Kurzbeschreibung

Eine Hackschnitzelanlage in der Schule versorgt über eine Wärmeleitung das Rathaus/Wohn- und Geschäftshaus. Mangels Abnahme ist der Betrieb im Sommer nicht wirtschaftlich, eine angedachte Erweiterung des Netzes in das Angrenzende Sanierungsgebiet ist wirtschaftlich schwer darstellbar. Erst die Information über den geplanten Neubau eines Seniorenwohnheims im möglichen Versorgungsgebiet bringt die Wende. Durch den potenziellen Großabnehmer rechnet sich die Erweiterung der Heizzentrale und eine Versorgung von rd. 150 Gebäuden ist zu einem konkurrenzfähigen Wärmepreis möglich. Zudem entstehen in einem Teilabschnitt Synergien mit der geplanten Breitbanderschließung. Bisher scheitert die Umsetzung an der Akzeptanz der relevanten Hausbesitzer. Wichtige Erkenntnis: Als Basis für ein Konzept sind alle Informationen, auch über die Versorgungsthematik hinaus, zielführend. Ämterübergreifende Abstimmungstermine sind eine wesentliche Grundlage.

Zeitraum Erstellung ZiQ / Sanierungsmanagement

  • ZiQ 2013-2014
    Sanierungsmanagement I: 2015-2018

Ausgangspunkt

  • Bau eines Seniorenzentrum
  • Sanierungsgebiet Ortsmitte

Größe (Gebäudeanzahl)/ Energieverbrauch

245 Gebäude (11.986 MWh/a)

  • 242 Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • 3 öffentlich genutzte und kirchliche Gebäude

Konzeptarbeit

  • Nahwärmekonzept
  • Regiomobil zum Auftakt
  • Thermografie-Aktion
  • Sanierungsstandards

Umsetzung

  • Klimaschutz mit System: Neubau Nahwärmenetz

Aktuelle Blogs über ...

Oben ohne in Dettenheim – das geht gar nicht

Dieser Slogan bezieht sich auf die PV-Kampagne, die als ein Baustein des KlimaschutzKonzepts in Dettenheim gestartet wird. Die Gemeinde selbst geht mit gutem Beispiel voran und installierte im Februar eine…

Photovoltaik in Bruchsal

Sebastian Heilemann von den Stadtwerken Bruchsal und eine weitere Besitzerin einer Solaranlage erzählen von ihren Erfahrungen mit Photovoltaik. Dieses Video entstand im Rahmen des Seminarkurses „Klimaschutz in Bruchsal und Umgebung“,…

Perspektiven für Ü20 Photovoltaikanlagen

Der Staat fördert seit 2001 die Einspeisung von selbst erzeugtem Solarstrom 20 Jahre lang mit einer festen Vergütung. Am 31. Dezember 2020 ist diese Förderung für die ersten Photovoltaikanlagen ausgelaufen.…

Aktuelle Blogs über ...

Klimaschutz im Bauplan?

Beitrag im Magazin des Gemeindetag Baden-Württemberg / die-gemeinde / März 2021 Den Artikel gibt es hier nochmal als PDF version oder auf diegemeinde.de/praxis
keyboard_arrow_up